Sichtbare Gedanken
teilen

Eine Performance mit Körper, Stimme und Musik

Einen Lebenstag durchlebend, erschaffen wir die Geschichte dieses Tages. Aber wie viele Gedanken, Ideen, Gefühle und Emotionen tauchen an diesem Tag auf ? Sie schreiben sich nicht immer in diesen einen Tages ein, können dessen realen Verlauf oft nicht beinflussen oder gar ändern. „Sichtbare Gedanken“ handelt von diesen Millionen Gedanken eines Menschen an einem Tag: was ihm aufgefallen ist, was ihn interessiert, was sich in seiner Phantasie weiter entwickelt, oder ihn darin zurückgelassen hat. Die Performance ist eine Geschichte darüber, eine Geschichte zu machen, ein Gleichnis, eine Parodie, eine Fantasie. Sie besteht aus Miniaturen, Skizzen, Nummern. Tragisch, komisch, kraftvoll.
Das Erlebnis des Abends wird von dessen Künstlern geprägt. Gennadi ist Meister der Stimme, Andrej ist Meister der Musik und Borys ist Meister der physischen Kunst. Das Aufeinandertreffen von Körper, Stimme und Musik herausragender Künstler verspricht einen spannenden, ungewöhnlichen Abend, jenseits herkömmlicher Erzählweisen, der wenig Worte benötigt.

Eine Voraufführung erfolgte am 18.12.2022, die Premiere findet am Freitag, den 10.03.2023 statt.

Borys Borysenko ist ein weltweit sehr erfolgreicher Meister der physischen Kunst: Artist , Pantomime, Clown,Tänzer, Choreograf, Regisseur. Er trat in mehreren international erfolreichen Zirkussen auf ( Cirque de Soleil) und ist Träger etlicher Preise (Grandprix). Er floh in diesem Jahr mit seiner Schwester Oksana aus der Ukraine vor dem Krieg nach Deutschland.
Gemeinsam mit ihm und elf anderen internationalen Künstlern konnte auf dem Theaterschiff die sehr erfolgreiche Show „ Das Schiff, auf dem das Licht lebt- the ship where the light lives“ als Friedensprojekt entstehen, die von Publikum und Presse gefeiert wurde und für ausverkaufte Vorstellungen sorgte.
„Sichtbare Gedanken“ ist das zweite Projekt, was auf Grund des Erfolges und der guten Zusammenarbeit auf dem Theaterschiff Potsdam Premiere hat und im Zeichen des Friedens steht.

Gennadi Tkachenko-Papizh war Teilnehmer und Gewinner mehrer internationaler Talentshows (golden basser). Seine mystisch magische Stimme verzauberte das Publikum nicht nur auf der ganzen Welt, sondern auch während der Show „Das Schiff, auf dem das licht lebt“.

Andrej Lakisov ist neu im Team für das Theaterschiff. Ihn verbinden mit Borys Borysenko etliche gemeinsame Auftritte vor tausenden Zuschauern. Der Ausnahmekünstler aus Belarus ist Gewinner zahlreicher Preise und tritt auf großen Bühnen Europas und bei internationalen Festivals auf. Er arbeitet bisher mit zahlreichen Orchestern, Ensembles und Bands, trat bei den Müncher Opernfestspielen, dem Stolberger Musiksommer und den Kammermusiktagen Kühlungsborn auf.

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien


Konzept, Regie, physische Kunst: Borys Borysenko
Gesang: Gennadi Tkachenko Papizh
Saxophon, Gitarre, Klavier, Percussion: Andrej Lakisov
Bühnenbild und Kostümbild: Oksana Borysenko 
Tickets
Öffnungszeiten:  jeweils ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn
ImpressumAllgemeine Geschäftsbedingungen
© Theaterschiff Potsdam