Das Schiff, auf dem das Licht lebt

Vom Zauber dieser Welt - ein Friedensprojekt
teilen

Wenn die Sonne untergeht und die Dunkelheit ihre Schwingen über den Tiefen See ausbreitet, dann beginnt die Zeit des Lichtes. Langsam tritt es auf und zieht den Betrachter in seinen magischen Bann, in eine phantastische Welt voller geheimnisvoller, faszinierender Überrraschungen. Geschichten und Gestalten erwachen. Niemand weiss, was ihn erwartet. Das große Spiel der Gegensätze, die zusammen unsere Welt sind, beginnt. Das Theaterschiff bietet dafür mit seiner nostalgischen Gestalt eine einzigartigeKulisse. Ob Wasser, Höhen oder Tiefen, alle Eigenarten des alten Lastschiffes werden bespielt. Ein internationales Künstlerteam brilliert mit sehr vielfältigem Können in Artistik, Clownerie, Tanz, Akrobatik und Pantomime.
Die Idee zu diesem Projekt ist spontan entstanden, um ein aktives Zeichen für den Frieden zu setzten. Wir stellten dafür alles andere zurück.

Joe Ryan, international erfolgreicher Musicaldarsteller (u.a. Starlight Express), Choreograf, Regisseur, Drag-Künstler und Kostümdesigner aus England übernahm sehr kurzfristig die Regie und entwickelte gemeinsam mit Borys Borysenko, WeltklasseArtist (Cirque de Soleil), Musiker, Pantomime, Regisseur, Choreograf und mehrfacher Grandprix-Preisträger aus der Ukraine in kürzester Zeit ein Feuerwerk der Extraklasse. Beide Künstler faszinierten schon weltweit Millionen Menschen. Stargast des Abends ist Gennady Tkachenko Papizh.

Es wird nur einmalig 10 Vorstellungen geben. Karten sollte unbedingt und rechtzeitig reserviert werden.

Wir bedanken uns bei dem Hans-Otto-Theater für die spontane solidarische Hilfe.

PREMIERE: 02.09.2022

Gesamtregie, Idee & Konzept, Choreographie, Musik, Bühnenbild, Kostümentwicklung- und Anfertigung : Joe Ryan
Idee & Konzept, Choreographie & Regie Artistik, Musik, Bühnenbild: Borys Borysenko

Mitwirkende Künstler: Borys Borysenko, Maxim Voronin, Gennady Tkachenko-Papizh, Denys Proskura, Sonya Kotelenets, Zhenja Struts, Uliana Luzan, Laure-Anne Poutot, Anastasiia Popsulys, Melaniia Bychkova-Andriievska, Corinne Climafonte, Oksana Borysenko

Vorstellungen am 02.09. / 03.09. / 16.09. / 17.09. / 23.09. / 24.09. / 30.09. / 01.10. / 07.10. / 08.10.2022

Ab sofort können alle Menschen aus der Ukraine unsere Vorstellungen kostenlos besuchen (Premieren ausgenommen). Um eine vorheriger Reservierung wird gebeten, der freie Eintritt ist dann an der jeweiligen Abendkasse mit dem Nachweis eines ukrainischen Passes möglich.

Відтепер всі жителі України можуть відвідувати наші вистави безкоштовно (крім прем’єр). Безкоштовний вхід можливий за попереднім записом у відповідній касі за наявності українського паспорта.

Бронювання можна зробити електронною поштою kontakt@theaterschiff-potsdam.de або за телефоном +49331/23616489

 

Tickets

Stückfotos: ©Julius Ruge

Kritiken

"Was die zwölf Artisten dort bieten - all das ist mit jedem renommierten Varietétheater konkurrenzfähig. Und zwar international."
Mathias Busse MAZ Kritik vom 3.9.2022

"Zwölf Artisten, Sänger, Pantomime halten gemeinsam mit ihrer atemberaubenden Kunst dem lärmenden Kanonendonner ein Licht des Hoffen entgegen!"
Heidi Jäger, Kultursegler Kritik vom 3.9.2022

 

Öffnungszeiten:  jeweils ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn
ImpressumAllgemeine Geschäftsbedingungen
© Theaterschiff Potsdam