Inseln der Zukunft

Entdecke Entschleunigung
teilen

Das Programm auf dem Theaterschiff

internationale MusikerInnen, ArtistInnen, AkrobatInnen, SchauspielerInnen agieren im und um das Schiff

Wir haben das Dasein der Menschheit auf dieser Welt in jeder Hinsicht sehr lange beschleunigt. Die Zukunft wird ausrechenbar, von Robotern und künstlicher Intelligenz gesteuert. Aber der Mensch hat existenzielle Wahrheiten, die von Maschinen nicht beschafft werden können. Wir müssen zurückkommen zu der Urkraft, die in uns allen schlummert, in Kontakt zu den Elementen Wasser, Erde, Luft und Feuer gehen. Das Theaterschiff bietet einen Tag lang Erlebnis- und Erfahrungsmöglichkeiten für die ganze Familie.

Kinderprogramm
14:00 Uhr Kindershow von Aria und Lasariy Luzan, sieben und elf Jahre alt, Teil 1 Akrobatik-Tanz voller Energy

Aria und Lasariy sind sieben und elf Jahre alt. Die Geschwister trainieren seit ihrer Kindheit und sind in eine Umgebung eingetaucht, in der Hingabe und Disziplin die Norm sind. Für sie ist das zweistündige Üben am Tag keine lästige Pflicht, sondern ein geschätzter Teil ihrer täglichen Routine, inspiriert von den unzähligen Künstlern, die sie beobachtet haben und die ihr Leben der Perfektionierung ihres Handwerks widmen.
Der Leitstern des Duos ist ihre Mutter, die viele Rollen inne hat: Trainerin, Vertraute, Mitarbeiterin und ihre leidenschaftlichste Unterstützerin. Gemeinsam verfeinern sie ihre Bewegungen und Tricks mit akribischer Präzision und sorgen dafür, dass jede Aufführung eine makellose Demonstration ihrer wachsenden Fähigkeiten ist.

14.05 Uhr Magische Seifenblasen
Corinne Bubbles Powder

Corinne lädt ihr Publikum auf eine zeitlose Reise ein, bei der die Seifenblasen ihre Magie über Lächeln und Staunen ausbreiten und zu außergewöhnlichen Wundern werden, die die Zuschauer atemlos und voller Freude zurücklassen werden, eine Welt voller Zauber und Magie. Ihre Seifenblasen sind eine Einladung, die einfachen Freuden des Lebens zu genießen, ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen, das Generationen verbindet und uns alle daran erinnert, dass das Alter keine Rolle spielt ... jeder braucht Seifenblasen!

14.15 Uhr Kindershow von Aria und Lasariy Luzan, sieben und elf Jahre alt, Teil 2
Akrobatik Jive+Rock-n-Roll

14.20 Uhr Uhr Ave Maria
Song-Show mit dem Hund, Anna Luchikhina

Anna, die Mutter von Aria und Lasariy, ausgebildete Sängerin, Akrobatin, Tänzerin begleitet und fördert nicht nur ihre Kinder, sondern steht auch selbst mit ihrem sehr vielfältigen Können auf der Bühne. Sie entwickelt ihre eigenen Shows von denen sie eine kleine Kostprobe anbietet. In diesem Fall bekommt selbst der Familienhund die Gelegenheit, seine musikalischen Fähigkeiten zu zeigen.

14.30 Uhr Kinderlieder zum Mitsingen
Andrej Lakisov, guit, voice

Der in klassischem Saxophon ausgebildete Ausnahmemusiker, der auch in der Liedermacherszene unterwegs ist, zeigt sich hier von einer ganz anderen Seite. Für den Vater von vier Kindern haben Kinderlieder eine große Bedeutung. Sie bringen den Kindern Frieden, Liebe, fördern ihren emotionalen Zugang zur Welt, regen ihre Phantasie und Träume an. Es ist eine ganz besondere , entschleunigende Zeit, die Erwachsene mit Kindern verbringen, wenn sie gemeinsam Lieder singen, die durch die modernen Medien nicht zu ersetzten ist.

15 Uhr Magische Seifenblasen
Corinne Bubbles Powder

Corinne lädt ihr Publikum auf eine zeitlose Reise ein, bei der die Seifenblasen ihre Magie über Lächeln und Staunen ausbreiten und zu außergewöhnlichen Wundern werden, die die Zuschauer atemlos und voller Freude zurücklassen werden, eine Welt voller Zauber und Magie. Ihre Seifenblasen sind eine Einladung, die einfachen Freuden des Lebens zu genießen, ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen, das Generationen verbindet und uns alle daran erinnert, dass das Alter keine Rolle spielt ... jeder braucht Seifenblasen!

17.30 Uhr Filmmusik (Steg)
von Morricone, Piazzolla, Zimmers, präsentiert von Ulugbek Palvanov am E- Piano

Der mehrfach mit großen Preisen ausgezeichnete Pianist Ulugbek Palvanov mag es, sich ab und zu von der Welt der Klassik zu trennen und in die sinnliche Filmmusik einzutauchen. Sie vermittelt Emotionen und erzählt Geschichten. Sei es einfühlsame Melodien von Morricone, leidenschaftliche Tangomusik von Piazzolla oder mitreißende epische Kompositionen von Hans Zimmers. Alle nehmen ihn mit in eine andere Welt...in eine Welt des Erlebnisses...der Begegnung mit sich selbst. Sommer, Sonne, Wasser und ein Steg auf der Havel, auf dem Ulugbek Palvanov spielen wird, sorgen dabei noch für eine ganz besondere Atmosphäre.

18.00 Uhr Meditation (Oberdeck)
stimmlich begleitete Meditation
Natur- Klänge- Performer Gennady Tkachenko- Papizh „Eine Meditation für mich ist den Blick in sich selbst, eine Möglichkeit den inneren Balance und die geistige Klarheit zu finden und zu bewahren. Das ist …eine Reise zu innerem Frieden und Gelassenheit. Sie ermöglicht mir eine bessere Verbindung zu der Natur, eine Inspiration für neue Geräusche und Klänge. Sie ist eine geistige und körperliche Entschleunigung, ein Erlebniss des Moments, der Harmonie. Meditation hilft mir meine Intuition zu wecken und Kreativität weiter zu entwickeln. Umarmt von dem warmen Wind geniesse ich den Moment der Ruhe.“ G.T. Papizh ( Der weltbekannte Natur- Klänge- Performer gewann viermal den „Golden-Buzzer“ bei weltweiten GotTalent- Shows. )

18.30 Feuerkuss (Schiff)
Tanz- Akrobatik mit Anna Luchikhina und Ivan Lausan

Die Idee des Acts ist metaphorisch: Jeder von uns hat einen göttlichen Funken (in diesem dunklen Universum). Wenn sich zwei Funken treffen, erzeugen sie eine Flamme, die in bestimmten Augenblicken aufflammt und in bestimmten Augenblicken glimmt, aber die ganze Zeit über brennt. Das Männliche erkennt das Weibliche zünden es noch mehr an! Wir leben, solange dieses Feuer in uns brennt! Dieser Act wurde von den Künstlern bereits 2010 entwickelt und u.a. in „Tropical Island“ aufgeführt.

18.35 Magische Seifenblasen
Corinne Bubbles Powder

Corinne lädt ihr Publikum auf eine zeitlose Reise ein, bei der die Seifenblasen ihre Magie über Lächeln und Staunen ausbreiten und zu außergewöhnlichen Wundern werden, die die Zuschauer atemlos und voller Freude zurücklassen werden, eine Welt voller Zauber und Magie. Ihre Seifenblasen sind eine Einladung, die einfachen Freuden des Lebens zu genießen, ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen, das Generationen verbindet und uns alle daran erinnert, dass das Alter keine Rolle spielt ... jeder braucht Seifenblasen!

21. 00 Uhr Mediation zum Sonnenuntergang (Oberdeck) stimmlich begleitete Meditation
Natur- Klänge- Performer Gennady Tkachenko- Papizh

„Eine Meditation für mich ist den Blick in sich selbst, eine Möglichkeit den inneren Balance und die geistige Klarheit zu finden und zu bewahren. Das ist …eine Reise zu innerem Frieden und Gelassenheit. Sie ermöglicht mir eine bessere Verbindung zu der Natur, eine Inspiration für neue Geräusche und Klänge. Sie ist eine geistige und körperliche Entschleunigung, ein Erlebnis des Moments, der Harmonie. Meditation hilft mir meine Intuition zu wecken und Kreativität weiter zu entwickeln. Umarmt von dem warmen Wind geniesse ich den Moment der Ruhe.“ G.T. Papizh (Der weltbekannte Natur- Klänge- Performer gewann viermal den „Golden-Buzzer“ bei weltweiten GotTalent-Shows.)

21.30 Uhr Magische Seifenblasen
Corinne Bubbles Powder

Corinne lädt ihr Publikum auf eine zeitlose Reise ein, bei der die Seifenblasen ihre Magie über Lächeln und Staunen ausbreiten und zu außergewöhnlichen Wundern werden, die die Zuschauer atemlos und voller Freude zurücklassen werden, eine Welt voller Zauber und Magie. Ihre Seifenblasen sind eine Einladung, die einfachen Freuden des Lebens zu genießen, ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen, das Generationen verbindet und uns alle daran erinnert, dass das Alter keine Rolle spielt ... jeder braucht Seifenblasen!

21.45 Uhr Feuerkuss (Schiff)
Tanz- Akrobatik mit Anna Luchikhina und Ivan Lausan

Die Idee des Acts ist metaphorisch: Jeder von uns hat einen göttlichen Funken (in diesem dunklen Universum). Wenn sich zwei Funken treffen, erzeugen sie eine Flamme, die in bestimmten Augenblicken aufflammt und in bestimmten Augenblicken glimmt, aber die ganze Zeit über brennt. Das Männliche erkennt das Weibliche zünden es noch mehr an! Wir leben, solange dieses Feuer in uns brennt! Dieser Act wurde von den Künstlern bereits 2010 entwickelt und u.a. in „Tropical Island“ aufgeführt.

21. 50 Uhr Tango zum Mittanzen
Vortänzer:Innen Maryna Brushnevska, Sergei Schapkin, live Musik Andrej Lakisov (sax, guit) , Ulugbek Palvanov (piano)

Was ist das? Zweisam — und doch aneinander vorbei...Vereint — und doch nebeneinander...Was ist das? Das ist Tango.
Und der Tango hat vereint, was im Moment unvereinbar scheint: Eine Ukrainerin und einen Russen. Sie tanzen, sie atmen, sie leben zusammen.
Vereint im Tango. In der ewigen Sehnsucht nach Liebe und nach sich selbst.
Für Maryna ist Tango nicht nur ein Tanz, sondern eine Wiederherstellung von Lebensenergie und Harmonie, die dieser Welt so sehr fehlt.... immer ein Dialog, Achtsamkeit, Sensibilität, Verständnis für einander, Freude an gemeinsamer Bewegung und ein Gefühl der Musik.


Samstag, 06.07.2024

14:00 bis 23:00 Uhr

Eintritt frei

Öffnungszeiten:  jeweils ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn
ImpressumAllgemeine Geschäftsbedingungen
© Theaterschiff Potsdam