Theaterschiff Potsdam
VERANSTALTUNGEN | PORTRÄTS

Das Kleine Konzert: BARTH|BENSCHU|INTRAU

Von Piazzolla über Galliano zu Tiersen und zum Swing

Melanie Barth am Akkordeon, Karsten Intrau an der klassischen Gitarre und Ralf Benschu an Sopransaxophon/Bassklarinette präsentieren ein wunderbar unterhaltsames Programm akustischer Musik. Geschmackvoll mischen die drei Musiker Einflüsse südamerikanischer Musik mit europäischer Folkmusik und Jazz. Mit großer Ausdruckskraft, viel Intuition und auf hohem technischen Niveau interpretieren sie diese Musik neu, improvisieren und schaffen damit einen unverwechselbaren Klang. Sie bewegen sich musikalisch zwischen dem Tango Nuevo von Astor Piazzolla, der französischen Musette von Richard Galliano und Yann Tiersen und anderen Genres der Weltmusik.

Der von der Band „Keimzeit“ bekannte Saxophonist Ralf Benschu steckt unsere Reihe „Kleines Konzert“ am Sonntagnachmittag, so dass man zum Tatort wieder zuhause ist. Schnell hat sich diese Reihe ihr Stammpublikum erobert, jetzt geht es schon in die vierte Spielzeit!