Das kleine Konzert: Trio Flamink   

 

Wir spielen mit den zahlreichen Möglichkeiten der Improvisation, legen großen Wert auf komplexe Rhythmen und ausdrucksstarke Harmonien – deutsche Texte, Eigenkompositionen und einem Augenzwinkern“. 2012 begannen die Musikerinnen etwas Besonderes: „Unser neues Programm soll klassische Liedkunst mit Jazz verbinden. Da unsere Wurzeln in der Klassik liegen, wir also klassischen Instrumental- und Gesangsunterricht seit unserer Kindheit genossen haben, sind wir mit den Liedern von Clara und Robert Schumann, Franz Liszt und Johannes Brahms vertraut. Wir wollen diese Lieder nun im jazzigen Gewand neu interpretieren“. Anlass dazu war das Konzert zur Verleihung des „Liszt-Preises“, welchen Cindy Weinhold im selben Jahr erhielt. 2013 begann das Trio Eigenkompositionen zu schreiben, die im Mai 2014 auf ihrem 1. Album unter dem neuen Bandnamen „ flamink“ veröffentlicht wurden.


Gesang: Cindy Weinhold Klavier: Imogen Gleichauf Schlagzeug: Antonia Hausmann

 




zurück
Kartentelefon : +49-0331-972302 | Online: www.theaterschiff-potsdam.com | CMS by STAPIS GmbH